Andreas Latzko und Hermann Bahr – eine Freund­schaft aus rebellischem Geist

Hans Weichselbaum (Hg.)

Andreas Latzko und Hermann Bahr – eine Freundschaft aus rebellischem Geist

Der Briefwechsel 1919–1933. Mit zwei Erzählungen von Andreas Latzko

Forum: Österreich, Band 13

ISBN
978-3-7329-0695-6 9783732906956
Erschienen
2021
Sprache
Deutsch
Bindung
Taschenbuch, broschiert
Seiten
166
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
28,00 €

Zum Inhalt

In der brüchigen Ordnung der altersschwachen Donaumonarchie suchen zwei Schriftsteller Orientierung, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Der Linzer Hermann Bahr vollzieht nach seiner Begeisterung für extreme politische Strömungen eine radikale Wendung zur Kunst und wird zum umtriebigen Vermittler der jeweils neuesten Strömungen. Seine Kriegsbegeisterung steht in krassem Gegensatz zur Haltung des jüngeren Ungarn Andreas Latzko, dessen entschieden pazifistische Romane weite Verbreitung finden.

Ihr Briefwechsel zeugt von einigen Jahren des regen Austausches in der Zwischenkriegszeit. Latzko verhält sich in dieser Beziehung stets respektvoll, Bahr freundschaftlich-reserviert. Beide verbinden literarische Interessen, die gesellschaftliche Isolation und schließlich auch zunehmende körperliche Beeinträchtigung. Reproduktionen von Originalbriefen und zwei zeitgenössische Erzählungen Latzkos, die hier erstmals wieder vollständig gedruckt erscheinen, ergänzen den Briefwechsel.

Herausgeber

Andreas Latzko (1876–1943) hatte mit den pazifistischen Romanen „Menschen im Krieg“ und „Friedensgericht“ großen Erfolg, an den er nach dem 1. Weltkrieg mit seinen sozialkritischen und historischen Arbeiten nicht anknüpfen konnte.

Hermann Bahr (1863–1934) schuf ein umfangreiches literarisches Werk. In circa 120 Dramen, Romanen und Essays griff der einflussreiche Kulturvermittler und -kritiker „fast jede geistige Mode“ auf (Autobiografie). Seine Tagebücher zeugen von einem wachen Blick auf seine Zeit.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.176.968 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.179.176 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.238.040 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 19.599.632 B  - _init ...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,000s, mem: 19.599.744 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,035s, last diff: 0,030s, mem: 20.806.224 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,728s, last diff: 0,694s, mem: 25.983.392 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 1,052s, last diff: 0,324s, mem: 26.941.000 B  - page_product_book
debug: global diff: 1,053s, last diff: 0,001s, mem: 26.942.040 B  - Menu...
debug: global diff: 1,134s, last diff: 0,081s, mem: 27.573.384 B  - /Menu
debug: global diff: 1,134s, last diff: 0,001s, mem: 27.577.760 B  - page_standard components
debug: global diff: 1,134s, last diff: 0,000s, mem: 27.577.896 B  - page_standard components end
debug: global diff: 1,134s, last diff: 0,000s, mem: 27.582.136 B  - html...
debug: global diff: 1,135s, last diff: 0,000s, mem: 27.633.648 B  - head...
debug: global diff: 1,137s, last diff: 0,002s, mem: 27.641.400 B  - menu
debug: global diff: 1,177s, last diff: 0,040s, mem: 27.582.896 B  - /menu
debug: global diff: 1,177s, last diff: 0,000s, mem: 27.582.352 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,179s, last diff: 0,002s, mem: 27.656.712 B  - /head
debug: global diff: 1,185s, last diff: 0,006s, mem: 27.663.888 B  - END.