Giacomo Leopardi – Dichtung als inszenierte Selbsttäuschung in der Krise des Bewusstseins

Cornelia Klettke (Hg.), Sebastian Neumeister (Hg.)

Giacomo Leopardi – Dichtung als inszenierte Selbsttäuschung in der Krise des Bewusstseins

Akten des Deutschen Leopardi-Tages 2015

Sanssouci – Forschungen zur Romanistik, Band 14

ISBN
978-3-7329-0256-9 9783732902569
Erschienen
2017
Sprache
Deutsch
Bindung
gebunden
Seiten
342
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
29,80 €

Zum Inhalt

Leopardi setzt sich nicht nur mit den großen Illusionen im kollektiven Bewusstsein der Menschheit von den Uranfängen her auseinander, sondern auch autoreflexiv mit der Standpunktsuche als Dichter und Philosoph. Diese vollzieht sich in immer neuen Inszenierungen, in denen Täuschung und Selbsttäuschung die Unvollkommenheit, den Mangel kaschieren. Die als Illusionen enttarnten einstigen Menschheitsideale überführt Leopardi in den Bereich des Ästhetischen, um mit seiner Sprache des Indefiniten ihre Trugbildhaftigkeit zu zelebrieren. Der Vorstellung der Schattenhaftigkeit des Menschen, die zu Nietzsche und in die Moderne führt, entsprechen der Traum und der Wachtraum. Diese Nachtbereiche der Seele treten in Konkurrenz zur Realität und bilden Reservoire für die Imagination, in der sich vage neue Menschheitsentwürfe, z. B. in Richtung auf die Exploration des Mondes und die künstliche Intelligenz, erahnen lassen.

Herausgeberinnen

Cornelia Klettke ist Professorin für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der französischen und italienischen Literatur von Dante bis zur Gegenwart.

Sebastian Neumeister ist Professor em. für Romanische Philologie an der Freien Universität Berlin und langjähriger Präsident der Deutschen Leopardi-Gesellschaft sowie Herausgeber der von ihm gegründeten Zeitschrift ‚Ginestra‘.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.177.440 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.179.648 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.238.512 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 19.600.328 B  - _init ...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,000s, mem: 19.600.440 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,034s, last diff: 0,030s, mem: 20.806.152 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,703s, last diff: 0,669s, mem: 25.980.184 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 0,876s, last diff: 0,173s, mem: 26.951.640 B  - page_product_book
debug: global diff: 0,877s, last diff: 0,001s, mem: 26.952.680 B  - Menu...
debug: global diff: 0,953s, last diff: 0,076s, mem: 27.573.136 B  - /Menu
debug: global diff: 0,953s, last diff: 0,001s, mem: 27.577.800 B  - page_standard components
debug: global diff: 0,953s, last diff: 0,000s, mem: 27.577.936 B  - page_standard components end
debug: global diff: 0,953s, last diff: 0,000s, mem: 27.586.272 B  - html...
debug: global diff: 0,954s, last diff: 0,000s, mem: 27.637.784 B  - head...
debug: global diff: 0,956s, last diff: 0,002s, mem: 27.645.568 B  - menu
debug: global diff: 0,992s, last diff: 0,036s, mem: 27.587.064 B  - /menu
debug: global diff: 0,992s, last diff: 0,000s, mem: 27.586.488 B  - /menu, html...
debug: global diff: 0,994s, last diff: 0,002s, mem: 27.660.816 B  - /head
debug: global diff: 0,999s, last diff: 0,006s, mem: 27.667.992 B  - END.