Zum Ruhme Athens – Wissen zum Wohl der Polis

Oliver Stoll

Zum Ruhme Athens – Wissen zum Wohl der Polis

Xenophons Ideal einer Führungspersönlichkeit und Athens Reiterei im Hipparchikos ‹Logos›

Altertumswissenschaften/Archäologie, Band 3

ISBN
978-3-86596-314-7 9783865963147
Erschienen
2010
Sprache
Deutsch
Bindung
Taschenbuch, broschiert
Seiten
102
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
29,80 €

Zum Inhalt

Xenophon von Athen hat erstmals eine Theorie des idealen Anführers entworfen. In seinem gesamten Œuvre spielt die Menschenführung eine Hauptrolle. Die Führungsprinzipien, die er formuliert, sind zeitlos. Stets geht es um die gute Ausübung von Macht, um ideale Herrscher und kluge Feldherren, um den Triumph von Fachwissen, Bildung und Moral. Der Hipparchikos ‹Logos›, der „Reiteroberst“, ist eine praxisnahe Fachschrift zum klugen Verhalten einesReiterkommandeurs im Dienste und zum Nutzen der Polis Athen in einer Phase schwindender Macht. Um 365 v. Chr. verfasst, wird auch in dieser Schrift großer Wert auf Ausbildung und Menschenführung für die Schaffung und Aufrechterhaltung von Disziplin, Gehorsam, Moral und Identität gelegt. Nichts aber gelingt für Xenophon ohne die Götter – auch nicht die Führung von Menschen!

Autor

Oliver Stoll, *1964, hat nach dem Studium der Klassischen und Provinzialrömischen Archäologie, Alten Geschichte sowie Vor- und Frühgeschichte im Fach Klassische Archäologie promoviert und sich im Fach Alte Geschichte habilitiert.
Als Professor an der Universität Passau forscht er zur antiken Militärgeschichte, Religions-, Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte sowie zu den Römischen Provinzen.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.170.632 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.172.840 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.231.704 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 19.593.040 B  - _init ...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,000s, mem: 19.593.152 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,035s, last diff: 0,031s, mem: 20.764.704 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,719s, last diff: 0,684s, mem: 25.920.080 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 0,894s, last diff: 0,175s, mem: 26.887.880 B  - page_product_book
debug: global diff: 0,895s, last diff: 0,001s, mem: 26.885.592 B  - Menu...
debug: global diff: 0,968s, last diff: 0,073s, mem: 27.517.184 B  - /Menu
debug: global diff: 0,968s, last diff: 0,001s, mem: 27.521.592 B  - page_standard components
debug: global diff: 0,968s, last diff: 0,000s, mem: 27.521.728 B  - page_standard components end
debug: global diff: 0,968s, last diff: 0,000s, mem: 27.525.968 B  - html...
debug: global diff: 0,969s, last diff: 0,000s, mem: 27.577.480 B  - head...
debug: global diff: 0,971s, last diff: 0,002s, mem: 27.585.120 B  - menu
debug: global diff: 1,007s, last diff: 0,036s, mem: 27.526.616 B  - /menu
debug: global diff: 1,007s, last diff: 0,000s, mem: 27.526.040 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,009s, last diff: 0,002s, mem: 27.600.352 B  - /head
debug: global diff: 1,014s, last diff: 0,005s, mem: 27.607.528 B  - END.