Schlichtheit und Avantgarde in Federico García Lorcas „Primer romancero gitano“

Jutta Seeger-Vollmer

Schlichtheit und Avantgarde in Federico García Lorcas „Primer romancero gitano“

Eine Übersetzungskritik zu Enrique Beck, Erwin Walter Palm, Gustav Siebenmann und Martin von Koppenfels

TRANSÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, Band 140

ISBN
978-3-7329-0987-2
Erschienen
2023
Sprache
Deutsch
Bindung
Taschenbuch, broschiert
Seiten
350
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
49,80 €

Zum Inhalt

Mit seinem Primer romancero gitano verbindet García Lorca die Form der traditionellen spanischen Romances mit den poetischen Bestrebungen der Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dieses Spannungsfeld zwischen Schlichtheit und Moderne spiegelt sich in keiner der bis­herigen Übersetzungen wider. Während Erwin Walter Palm und Gustav Siebenmann die Romances in rhythmisch freien Versen wiedergeben, haben Enrique Beck und nach ihm Martin von Koppenfels versucht, ihre Übersetzungen nach den Vorgaben Herders auszurichten. Sie begriffen das von Herder eingeführte, streng alternierende Versmaß als den echten Romanzen­ton und stülpten ihn dem Romancero über. Diese Priorisierung der Metrik führte, neben zahlreichen Übersetzungs­fehlern, zu beträchtlichen stilistischen und inhaltlichen Veränderungen.

Darüber hinaus schildert die Autorin die unterschiedliche Entwicklung des spanischen Romance und der deutschen Romanze, die vielseitigen Begabungen Lorcas und deren Einfluss auf die Abfassung des Romancero sowie die stilistischen Merkmale der damaligen Avantgarde.

Autorin

Jutta Seeger-Vollmer ist Dipl.-Übersetzerin (Universität Heidelberg) und war für die Berliner Gerichte und Notare allgemein beeidigte Dolmetscherin für Spanisch und Englisch. Neben ihrer Arbeit als Übersetzerin in verschiedenen Firmen, Behörden und Instituten war sie auch als Dozentin (u. a. Vorbereitung auf die Staatliche Übersetzerprüfung) tätig. Ihre Expertise hat sie bereits mit dem Band Schwer lesbar gleich texttreu? Wissenschaftliche Translationskritik zur Moby-Dick-Übersetzung Friedhelm Rathjens (2021, TransÜD 116) unter Beweis gestellt.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.938.384 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.940.592 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 20.007.696 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 20.380.128 B  - _init ...
debug: global diff: 0,005s, last diff: 0,000s, mem: 20.380.240 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,037s, last diff: 0,033s, mem: 21.554.200 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,879s, last diff: 0,841s, mem: 27.320.552 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 1,338s, last diff: 0,459s, mem: 28.182.152 B  - page_product_book
debug: global diff: 1,339s, last diff: 0,001s, mem: 28.179.864 B  - Menu...
debug: global diff: 1,436s, last diff: 0,097s, mem: 28.863.392 B  - /Menu
debug: global diff: 1,437s, last diff: 0,001s, mem: 28.868.088 B  - page_standard components
debug: global diff: 1,437s, last diff: 0,000s, mem: 28.868.224 B  - page_standard components end
debug: global diff: 1,437s, last diff: 0,000s, mem: 28.872.464 B  - html...
debug: global diff: 1,437s, last diff: 0,001s, mem: 28.924.104 B  - head...
debug: global diff: 1,440s, last diff: 0,002s, mem: 28.931.976 B  - menu
debug: global diff: 1,487s, last diff: 0,047s, mem: 28.870.688 B  - /menu
debug: global diff: 1,487s, last diff: 0,000s, mem: 28.870.080 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,489s, last diff: 0,002s, mem: 28.948.488 B  - /head
debug: global diff: 1,494s, last diff: 0,005s, mem: 28.953.104 B  - END.