„Der friedliebende Staat aller Werktätigen“

Patrik von zur Mühlen

„Der friedliebende Staat aller Werktätigen“

Vom Aufstieg und Untergang der SED-Diktatur

Geschichtswissenschaft, Band 19

ISBN
978-3-86596-388-8 9783865963888
Erschienen
2011
Sprache
Deutsch
Bindung
Taschenbuch, broschiert
Seiten
336
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
29,80 €

Zum Inhalt

Die SED-Diktatur überzog für mehr als 40 Jahre einen Teil Deutschlands mit einem beispiellosen Repressionsapparat. Sie stülpte der Gesellschaft ein sowjetisch geprägtes politisches und ökonomisches System über und bestimmte Kultur und Alltagsleben. Sie trieb durch Terror und Misswirtschaft ein Sechstel der DDR-Bürger in die Flucht und sperrte den Rest durch Stacheldraht und Mauer ein. Und dennoch überlebte der Widerstandsgeist der Bevölkerung im nüchternen Realismus, mit dem sie die großen Verheißungen der Partei hinterfragte und den politischen und ideologischen Realsatiren des Alltags mit boshaften Anekdoten, bissigen Bemerkungen, treffsicheren Spitznamen für Personen und Einrichtungen und einer Vielzahl politischer Witze begegnete.
Die vorliegende Studie bietet eine wissenschaftlich abgesicherte Gesamtdarstellung der SED-Diktatur, beleuchtet ihre abgründigen und bizarren Seiten und bewahrt die Erinnerung an Widerstand der Menschen für die Nachwelt auf.

Autor

Dr. Patrik von zur Mühlen, geb. 1942, aufgewachsen in der Mark Brandenburg und in (West-)Berlin, studierte an der Freien Universität Berlin und in Bonn Geschichte, Philosophie und Politische Wissenschaften. Gegenstand seiner historischen Forschungsprojekte sind Widerstand, Exil und Emigration während der NS-Zeit, baltische Geschichte und DDR-Geschichte.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.170.552 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.172.760 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.231.624 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 19.592.960 B  - _init ...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,000s, mem: 19.593.072 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,032s, last diff: 0,028s, mem: 20.765.944 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,706s, last diff: 0,674s, mem: 25.921.320 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 0,925s, last diff: 0,218s, mem: 26.901.544 B  - page_product_book
debug: global diff: 0,925s, last diff: 0,001s, mem: 26.902.584 B  - Menu...
debug: global diff: 1,005s, last diff: 0,079s, mem: 27.529.736 B  - /Menu
debug: global diff: 1,005s, last diff: 0,001s, mem: 27.534.128 B  - page_standard components
debug: global diff: 1,005s, last diff: 0,000s, mem: 27.534.264 B  - page_standard components end
debug: global diff: 1,005s, last diff: 0,000s, mem: 27.538.504 B  - html...
debug: global diff: 1,006s, last diff: 0,000s, mem: 27.590.016 B  - head...
debug: global diff: 1,008s, last diff: 0,002s, mem: 27.597.688 B  - menu
debug: global diff: 1,043s, last diff: 0,035s, mem: 27.539.184 B  - /menu
debug: global diff: 1,043s, last diff: 0,000s, mem: 27.538.624 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,045s, last diff: 0,002s, mem: 27.612.968 B  - /head
debug: global diff: 1,050s, last diff: 0,005s, mem: 27.620.144 B  - END.