Aussprachenormen für das Sprechen und Singen auf der Bühne im 19. Jahrhundert

Ulrich Thilo Hoffmann

Aussprachenormen für das Sprechen und Singen auf der Bühne im 19. Jahrhundert

Mit besonderer Berücksichtigung von Vokalen und Diphthongen

Schriften zur Sprechwissenschaft und Phonetik, Volume 31

ISBN
978-3-7329-1030-4 9783732910304
Date of appearance
2024
Language
German
Binding
Paperback
Pages
262
Format
14.8 × 21.0 cm (B × H)
Cite
Downloads
Price
49.80 €

Contents

Die Entwicklung mündlicher Sprachnormen vor dem Erscheinen von Theodor Siebs’ Regelwerk „Deutsche Bühnenaussprache“ (1898) ist bisher kaum systematisch untersucht worden. Ulrich Thilo Hoffmann bietet erstmals einen umfassenden Überblick zu anerkannten und umstrittenen Aussprachenormen im 19. Jahrhundert. Seine Analyse zur bühnenadäquaten Aussprache von Vokalen und Diphthongen in der historischen Fachliteratur umfasst neben Konrad Duden, Jacob und Wilhelm Grimm, Julius Hey und Wilhelm Viëtor auch zahlreiche weniger bekannte Autoren.

Hoffmann leistet damit einen sprechwissenschaftlichen Beitrag innerhalb der Auseinandersetzung mit der Entwicklung der deutschen Standardsprache. Zugleich ist sein Buch ein Forschungsimpuls für die Musikwissenschaft, konkret zur Auseinandersetzung mit der Gesangsaussprache in der historisch informierten Aufführungspraxis. Die Studienergebnisse werden bereits in den Projekten Wagner-Lesarten und The Wagner Cycles genutzt, die unter Leitung von Kent Nagano die historisch informierte Aufführung von Richard Wagners Ring des Nibelungen verfolgen.

Author

Ulrich Thilo Hoffmann hat Sprechwissenschaft und Phonetik in Halle/S. studiert. In den Kunst- und Forschungsprojekten Wagner-Lesarten und The Wagner Cycles berät er Künstler während der Probenprozesse zur Gesangsaussprache in den Werken Richard Wagners. Bis 2023 war er an der Entwicklung der Deutschen Aussprachedatenbank der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beteiligt. Als freiberuflicher Sprecherzieher coacht er seine Klienten zu künstlerischem Bühnensprechen, Rhetorik und Arzt-Patienten-Kommunikation.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.895.800 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.898.008 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.964.648 B  - /READY...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,004s, mem: 20.327.792 B  - _init ...
debug: global diff: 0,004s, last diff: 0,000s, mem: 20.327.904 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,035s, last diff: 0,031s, mem: 21.488.064 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,865s, last diff: 0,830s, mem: 27.172.272 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 1,063s, last diff: 0,197s, mem: 28.111.416 B  - page_product_book
debug: global diff: 1,063s, last diff: 0,001s, mem: 28.109.120 B  - Menu...
debug: global diff: 1,141s, last diff: 0,078s, mem: 28.739.016 B  - /Menu
debug: global diff: 1,142s, last diff: 0,001s, mem: 28.743.680 B  - page_standard components
debug: global diff: 1,142s, last diff: 0,000s, mem: 28.743.816 B  - page_standard components end
debug: global diff: 1,142s, last diff: 0,000s, mem: 28.748.056 B  - html...
debug: global diff: 1,143s, last diff: 0,001s, mem: 28.799.696 B  - head...
debug: global diff: 1,145s, last diff: 0,003s, mem: 28.814.872 B  - menu
debug: global diff: 1,187s, last diff: 0,042s, mem: 28.747.168 B  - /menu
debug: global diff: 1,187s, last diff: 0,000s, mem: 28.746.592 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,189s, last diff: 0,003s, mem: 28.819.808 B  - /head
debug: global diff: 1,197s, last diff: 0,007s, mem: 28.826.432 B  - END.