Mikro­prozesse der Bediensituation

Harald Schenda

Mikroprozesse der Bediensituation

Mit einer englischsprachigen Zusammenfassung / with an English Summary

Wissenskommunikation / Knowledge Communication AMP, Volume 2

ISBN
978-3-7329-1069-4 9783732910694
Date of appearance
2024
Language
German
Binding
Paperback
Pages
246
Format
14.8 × 21.0 cm (B × H)
Cite
Downloads
Price
39.80 €

Contents

Interaktionen und Rückkopplungseffekte sind wichtige Einfluss­faktoren für fachkommunikatives Handeln. Das betrifft besonders die Produkt­recherche im Rahmen der Produktion von Gebrauchsanleitungen. Welche Rolle spielen kommunikative Prozesse der Bediensituation bei der Interaktion mit Produkten? Wie können diese Prozesse wissenschaftlich erfasst werden? Und wie können sie in die theoretische ­Modellbildung einfließen? Harald Schenda entwickelt ein Modell, das die kommunikativen Prozesse zwischen Produkt, Benutzer und Dokument erfasst. Innovativ für die technische Kommunikations­wissenschaft und Wissenskommunikationsforschung ist sein ­Fokus auf die Erfassung der Modellelemente in situativen Prozessen. ­Besonders interessant sind seine Erkenntnisse zu Gemeinsamkeiten und Zusammenhängen von menschlicher Kommunikation und der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine bzw. Produkt.

Author

Harald Schenda ist zertifizierter Technischer Redakteur (tekom), hat Technische Kommunikation an der Universität Krems studiert und an der Universität Hildesheim am Fachbereich Sprach- und Informationswissenschaften promoviert. 25 Berufsjahre in verschiedenen Funktionen haben seinen Blick auf die Arbeitsprozesse der technischen Redaktion geprägt. „Mikroprozesse der Bediensituation“ basiert auf der langjährigen Beobachtung alltäglicher Vorgänge während der Informationsrecherche und der Lücken, die theoretische Modelle bei deren Erfassung aufweisen.

This could also be interesting...

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.882.576 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.884.784 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.951.424 B  - /READY...
debug: global diff: 0,005s, last diff: 0,005s, mem: 20.314.168 B  - _init ...
debug: global diff: 0,005s, last diff: 0,000s, mem: 20.314.280 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,038s, last diff: 0,033s, mem: 21.475.896 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,848s, last diff: 0,810s, mem: 27.150.768 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 0,903s, last diff: 0,055s, mem: 27.725.304 B  - page_product_book
debug: global diff: 0,904s, last diff: 0,001s, mem: 27.723.008 B  - Menu...
debug: global diff: 0,997s, last diff: 0,093s, mem: 28.352.968 B  - /Menu
debug: global diff: 0,997s, last diff: 0,001s, mem: 28.357.392 B  - page_standard components
debug: global diff: 0,997s, last diff: 0,000s, mem: 28.357.528 B  - page_standard components end
debug: global diff: 0,997s, last diff: 0,000s, mem: 28.358.440 B  - html...
debug: global diff: 0,998s, last diff: 0,001s, mem: 28.410.080 B  - head...
debug: global diff: 1,000s, last diff: 0,003s, mem: 28.425.160 B  - menu
debug: global diff: 1,041s, last diff: 0,041s, mem: 28.357.456 B  - /menu
debug: global diff: 1,041s, last diff: 0,000s, mem: 28.356.864 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,043s, last diff: 0,002s, mem: 28.430.480 B  - /head
debug: global diff: 1,049s, last diff: 0,006s, mem: 28.437.104 B  - END.