Herders Weltliteratur

Andreas F. Kelletat, Julija Boguna (Hg.)

Herders Weltliteratur

Studien zur Geschichte des Übersetzens. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Julija Boguna

Literaturwissenschaft, Band 109

ISBN
978-3-7329-0900-1
Erschienen
2023
Sprache
Deutsch
Bindung
Taschenbuch, broschiert
Seiten
182
Format
14,8 × 21,0 cm (B × H)
Zitieren
Preis
29,80 €

Zum Inhalt

„Der Nationalruhm ist ein täuschender Verführer. Zuerst lockt er und muntert auf; hat er eine gewisse Höhe erreicht, so umklammert er den Kopf mit einer ehernen Binde. Der Umschlossene sieht im Nebel nichts als sein eigenes Bild, keiner fremden neuen Eindrücke mehr fähig. Behüte der Himmel uns vor solchem Nationalruhm.“ (Herder)

Nationales und universales, weltbürgerliches Denken entfalten sich bei Herder in erstaunlicher Wechselbeziehung. Von größter Bedeutung ist dabei sein schon in früher Jugend einsetzendes und bis in die Weimarer Spätzeit fortdauerndes übersetzerisches Tun.

Die Beschäftigung mit den Literaturen unterschiedlichster Nationen erschien ihm sinnvoller als das Studium der politischen und Kriegsgeschichte. Denn: „In dieser sehen wir selten mehr von einem Volke, wie es sich regieren und töten ließ; in jener lernen wir, wie es dachte, was es wünschte und wollte.“ (Herder)

Autor und Herausgeberin

Andreas F. Kelletat promovierte 1983 mit einer Arbeit über Herder als Übersetzer. An den Universitäten Vaasa (Finnland) sowie Mainz/Germersheim hat er sich in Forschung und Lehre zu einem der führenden germanistischen Übersetzungswissenschaftler entwickelt.

Julija Boguna lehrt seit ihrer Promotion zu Lettland als übersetzte Nation (2013) am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz. Sie ist am Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik tätig und forscht schwerpunktmäßig zur Kulturgeschichte des Übersetzens im 18. und 19. Jahrhundert.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.895.528 B  - READY... 404
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.897.736 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 19.964.376 B  - /READY...
debug: global diff: 0,005s, last diff: 0,005s, mem: 20.327.032 B  - _init ...
debug: global diff: 0,005s, last diff: 0,000s, mem: 20.327.144 B  - /_init ...
debug: global diff: 0,042s, last diff: 0,036s, mem: 21.486.800 B  - cacheAuthors
debug: global diff: 0,850s, last diff: 0,808s, mem: 27.171.072 B  - /cacheAuthors
debug: global diff: 1,044s, last diff: 0,193s, mem: 28.100.432 B  - page_product_book
debug: global diff: 1,044s, last diff: 0,001s, mem: 28.098.144 B  - Menu...
debug: global diff: 1,141s, last diff: 0,096s, mem: 28.789.832 B  - /Menu
debug: global diff: 1,141s, last diff: 0,001s, mem: 28.794.224 B  - page_standard components
debug: global diff: 1,141s, last diff: 0,000s, mem: 28.794.360 B  - page_standard components end
debug: global diff: 1,141s, last diff: 0,000s, mem: 28.798.600 B  - html...
debug: global diff: 1,142s, last diff: 0,001s, mem: 28.850.240 B  - head...
debug: global diff: 1,144s, last diff: 0,002s, mem: 28.858.000 B  - menu
debug: global diff: 1,192s, last diff: 0,048s, mem: 28.792.616 B  - /menu
debug: global diff: 1,192s, last diff: 0,000s, mem: 28.792.056 B  - /menu, html...
debug: global diff: 1,194s, last diff: 0,002s, mem: 28.866.416 B  - /head
debug: global diff: 1,199s, last diff: 0,005s, mem: 28.871.032 B  - END.